Respekt ! Kein Platz für Rassismus

Hier seht ihr unsere Aktion zum Thema Respekt ! Gegen Rassismus.

 

Am 25.04.2014 ab 18 Uhr trafen sich viele Kinder und Jugendliche der JSG auf der Sportanlage in Hehlingen, um mit den geladen Gästen: Klaus Allofs (Manager VFL Wolfsburg), Stephan Wolf (stellv. Gesamtbetriebsratvorsitzender von Volkswagen), Thorsten Werner (Sportausschussvorsitzender - CDU), H. G. Bachmann (Ortsbürgermeister Barnstorf u. Nordsteimke - SPD), Ira von Steimker (Ortsbürgermeisterin Hehlingen - CDU), Simone Horstmann (CDU), die Vorstände unserer drei Heimatvereine und viele weitere;  unsere Gedanken zu diesem Thema auch nach außen deutlich zu zeigen.

 

So brachten alle gemeinsam das Schild, Respekt! Gegen Rassismus an und stellten sich im Anschluß den Fragen der örtlichen Presse.

 

Bei diesem Thema unterstützt die JSG das gemeinnützige Projekt:

 

Respekt ! Kein Platz für Rassismus     -     www.respekt.tv

 

Hier geht es darum, deutlich zu machen wie wichtig es auch gerade im täglichen Sportleben ist, bei diesem Thema Augen und Ohren offen zu halten.

 

Jede Benachteiligung, egal ob durch Herkunft, Geschlecht, Religion oder Weltanschauung, wegen einer Behinderung, Alter oder sexueller Orientierung, will die JSG an keiner Stelle unterstützen.

 

Im Gegenteil, durch eine anstehende Aktion, bei der wir an unseren drei Trainings- und Spielstätten in Barnstorf, Hehlingen und Nordsteimke, Schilder zu diesem wichtigen Thema anbringen werden, wollen wir auch nach außen ganz offen dazu stehen:

 

                                    Respekt ! Kein Platz für Rassismus

 

 

 

So zeigt auch die JSG, wie wichtig dieses Thema ist und das man gerade Kindern und Jugendlichen mit Werten in der heutigen Zeit, viel vermitteln kann.

 

Jetzt auch im TV:

 

https://www.vfl-wolfsburg.de/info/woelfe-tv/profis/weitere-videos/gegen-rassismus-auf-dem-sportplatz.html

 

 Hier auch nochmal ein riesen Dankeschön an H. Allofs für die Zeit, die er sich gerade für unsere kleinsten Kicker genommen hat. Klasse !!!

 

 

Unsere 1 A-Jugend war fast komplett vor Ort und unterstütze dieses wichtige Thema.

Die 1 C-Jugend wartete auf die Gäste.

Die 1 D-Jugend mittendrin.

Und auch unsere 2 F-Jugend war vorne mit dabei.

Viele Hände drehten fleißig an den Schrauben.

Weiter ging es an unserer Anlage in Nordsteimke mit unserer 1 G und 1 E-Jugend, Trainern und dem 1 Vorsitzenden des SV Nordsteimke.

Zu guter letzt, ging es nach Barnstorf wo dann unsere 1 B-Jugend zusammen mit der 2 Vorsitzenden des SV Barnstorf und unserem JSG-Team Urgestein, Rudi Machnik das letzte Schild anbrachte.

Am Ende feierte dann unsere 1 F-Jugend die gelungene Aktion.

Als nächstes noch einige Bilder von den verschieden Standorten, wo alle Kinder und Jugendlichen, sowie alle Erwachsenen, zukünftig noch mehr diesen Standpunkt vertreten werden. Danke an alle Beteiligten und die überragende Resonanz.